Body Double

Filmlexikon | Was ist ein Body Double?

Wann wird in der Filmproduktion ein Body Double eingesetzt?

Ein Body Double bezeichnet einen Ersatzdarsteller, welcher dem Darsteller sehr ähnlich sieht und ihm als Doppelgänger dient. Ein Body Double wird immer dann eingesetzt, wenn der Darsteller Szenen nicht drehen will oder nicht drehen kann, wie etwa beim Tauchen und Stunts, Bergsteigen oder bei Liebesszenen. Wird ein Body Double bei gefährlichen Szenen eingesetzt, spricht man von einem Stuntman. Doubles sind billiger, als vollausgebildete Schauspieler. Darum werden in manchen Szenen, in denen der Darsteller nur schemenhaft zu sehen ist, ebenfalls Body Doubles eingesetzt, um Kosten zu sparen.

 

« zurück zum Filmlexikon