Bodycount

Filmlexikon | Was ist ein Bodycount?

Was bedeutet Bodycount in der Filmbranche?

Der Begriff Bodycount bezeichnet schlicht und einfach die gesamte Anzahl an Leichen, die in einer Videoproduktion vorkommen.

Bodycount Facts

Der Begriff Bodycount kommt aus dem militärischen Bereich. Dort steht er für die Anzahl an Opfern, die es bei einem Angriff gab, feind- und freundliche. Im Filmbereich wird der Body Count vor allem im Horror- und Splatter-Bereich verwendet.
Berühmt wurde der Bodycount durch Filme wie "Robocop" und "Rampage" von Uwe Boll.

Erklärvideo zum Thema Bodycount:


 

 

« zurück zum Filmlexikon