Italian Shot

Filmlexikon | Was ist ein Italian Shot?

Was heißt Italian Shot? Was bedeutet Italian Shot?

Der Italian Shot ist eine Detailaufnahme einer Videoproduktion, bei der nur die Augenpartie des Darstellers zu sehen ist. Häufig ist der Italien Shot bei Westernfilmen zu sehen.

Italian Shot Facts

Populär wurde diese Kameraeinstellung mit dem Westernepos „The Good, the Bad, the Ugly“ (oder auch „Die drei glorreichen Halunken“). Diese Filmproduktion ist vor allem deshalb so berühmt, weil sie am Ende nicht mit dem westerntypischen Showdown zwischen dem Guten und dem Bösen, sondern zwischen drei Charakteren endet. Durch die italienische Einstellung konnte das spannungsaufbauende Blickduell perfekt eingefangen werden - somit entstand eine gesteigerte Dramaturgie, die sich etwa auch für spannende oder erheiternde Werbefilme eignet.

 

« zurück zum Filmlexikon