Pre Roll, Mid Roll, Post Roll

Filmlexikon | Was ist Pre Roll, Mid Roll, Post Roll?

Was heißt Pre Roll, Mid Roll, Post Roll? Was bedeutet Pre Roll, Mid Roll, Post Roll?

Pre, Mid und Post Roll sind verschiedene Möglichkeiten der Platzierung von Werbung auf Videoplattformen wie Youtube.

Pre Roll

Als Pre Roll bezeichnet man Werbung, welche vor einem Video geschaltet wird. Der Vorteil hierbei ist, dass die Werbung auf jeden Fall geschaut werden muss um das eigentliche Video überhaupt abrufen zu können. Dies kann, muss aber nicht unbedingt von Vorteil sein. Zum einen wird der Rezipient durch die Werbung davon abgehalten, den eigentlich von Ihm gewählten Content anzuschauen, was negative Assoziationen gegenüber dem Werbenden hervorrufen kann.

Hinzu kommt, dass z.B. Youtube in der Regel die Option anbietet, die Werbung nach 3 Sekunden zu überspringen. Da der Rezipient vor dem eigentlichen Video natürlicherweise die wenigste Geduld für anderweitigen Content hat, wird diese Option am Anfang des Videos mit am häufigsten genutzt. Werbung welche es also nicht schafft den Rezipienten über diese drei Sekunden hinaus zu binden, bzw. die Botschaft nicht schon in diesen drei Sekunden vermitteln kann, hat entsprechend wenig bis keine Wirkung.

Mid Roll

Mid Roll dagegen ist Werbung welche während des Videos geschaltet wird. Hierzu wird das Video an in der Regel vorgegebenen Stellen unterbrochen (oftmals an sinnvollen Positionen, wie z.B. am Ende von inhaltlichen Teilabschnitten oder sogar kleinen Cliffhangern). Da dies viel mehr in den vom TV gewohnten Rhythmus für Werbung fällt, ist die Toleranz des Rezipienten gegen über Mid Rolls am höchsten. Auch zeigt dies, dass ein Teil des eigentlichen Videos schon aufmerksam verfolgt wurde, was die Relevanz des Contents für den Rezipienten deutlich macht.

Post Rolls

Post Rolls sind Werbefilme, die hinter ein Video geschaltet werden. Da den Rezipienten nach einem Video i.d.R. nichts mehr auf der Seite hält (er hat schließlich der Content, den er sehen wollte schon konsumiert) ist die Sinnhaftigkeit von Postrolls durchaus in Frage zu stellen, da der Rezipient einfach das Fenster schließen kann. Dennoch können Postrolls in bestimmten Fällen auch sehr wirkungsvoll sein. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn ein Postroll sich quasi direkt auf ein Problem bezieht, welches im Video angesprochen wurde und dabei womöglich direkt eine Lösung anbietet. Auch bei Videos welche sich häufig in Playlists (also einer Reihe von mehreren Videos) befinden können passend für Postrolls sein, da in diesem Fall Post-Rolls einfach zwischen zwei aufeinanderfolgenden Videos geschaltet werden und somit quasi wie Mid Rolls fungieren.

Es ist auf jeden Fall immer sinnvoll, sich so früh wie möglich Gedanken darüber zu machen, wie man die eigene Werbung am besten auf Youtube platziert.

 

« zurück zum Filmlexikon