Schärfeverlagerung

Filmlexikon | Was bedeutet Schärfeverlagerung in der Filmproduktion?

Schärfeverlagerung Definition

Die Schärfeverlagerung, auch Schärfenverschiebung, Schärfenverlagerung, Umschärfung oder im englischen: rack focus, beschreibt den Vorgang in der Postproduktion, bei dem in einem Bild der scharfe Bereich von einem Objekt auf ein anderes verlagert wird. Diese Technik wird oft benutzt um den Blick des Zuschauers durch das Bild zu führen. Was nützt Schärfeverlagung also in der Videoproduktion? Während einer Aufnahme wird die Schärfe verstellt (change focus), weil im Tiefenfeld des Bildes durch Verlagerung des Schärfenpunktes ein neues Objekt oder ein neuer Akteur/Schauspieler akzentuiert wird.

 

« zurück zum Filmlexikon