Thumbnail

Filmlexikon | Was sind Thumbnails und warum sind sie wichtig?

Ein Thumbnail ist ein Standbild, das als Vorschaubild für ein Video dient. Es soll dem Betrachter einen Eindruck davon vermitteln, was er sehen wird, wenn er sich das Video ansieht.

Wie man ein Video-Thumbnail erstellt:

Die Erstellung eines Video-Thumbnails ist relativ einfach. Sie können entweder direkt einen Screenshot von Ihrem Video machen oder ein Tool wie Photoshop verwenden, um ein Bild mit Text oder Icons zu versehen. Um einen Screenshot auf einem PC zu erstellen, verwenden Sie das Windows Snipping Tool. Mac-Benutzer drücken die Tastenkombination Command+Umschalt+4, um den Teil des Bildschirms auszuwählen, den Sie aufnehmen möchten. Halten Sie das Video an der gewünschten Stelle an, kopieren Sie das Bild und speichern Sie es.

Überlegen Sie sich im Vorfeld, was Sie mit der Verwendung eines Thumbnails bezwecken wollen. Ihr Thumbnail sollte ein Bild sein, das die Aussage des Videos andeutet und den Betrachter zum Klicken verleitet, um mehr zu erfahren. Es kann durchaus Text oder ein Logo enthalten, aber das Wichtigste ist, dass es auf jedem Gerät gut aussieht - auf dem Handy, Desktop und Tablet.

Bei der Erstellung eines Video-Thumbnails gibt es einige Best Practices zu beachten. Dabei kommt es auf die Größe an. Prüfen Sie also die Anforderungen für die Plattform, für die Sie das Thumbnail erstellen, sonst wirkt es gestreckt oder hat weiße oder schwarze Streifen an den Rändern. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Bild innerhalb der Richtlinien so groß wie möglich ist.

Übrigens: Wer ein Video bei einer professionellen Filmproduktion beauftragt, kann in den meisten Fällen ganz einfach ein passendes Thumbnail mitbestellen.

 

Thumbnails der YouTube Videos, die auf dem muthmedia Kanal veröffentlicht wurde.
Die Thumbnails kombinieren Bild und Schrift, um die Aussage des Videos anzudeuten.

Thumbnails: Branding und Konsistenz

Die Verwendung von Logos in Ihren Thumbnails ist eine Möglichkeit, Konsistenz zu erreichen und es den Betrachtern somit zu erleichtern, Ihre Videos zu erkennen.

Ein Beispiel ist die Integration Ihres Logos. Sie können Ihre Vorschaubilder auch mit Ihrem Branding versehen, indem Sie die Farben Ihrer Marke verwenden und Schriftarten wählen, die zu Ihrer Marke passen.

Eine weitere Möglichkeit, Konsistenz zu erreichen, ist die Erstellung und Verwendung individueller Thumbnail-Vorlagen. Verwenden Sie zum Beispiel dieselbe Photoshop-Vorlage für alle Ihre Video-Thumbnails, wobei Sie das Hintergrundbild und den Text variieren können, um für Abwechslung zu sorgen.

 

« zurück zum Filmlexikon