Online Marketing Agentur Frankfurt | Lexikon: AdWords

AdWords

Was ist AdWords? Was heißt Adwords? Was bedeutet Adwords?

A/B Testing

AdWords Definition

AdWords ist die Bezeichnung für bezahlte Werbekampagnen bei Google. Die Kampagnen dienen der Steigerung der Conversion-Rate und sind via „follow“ Link direkt an ein Produkt gekoppelt. Im Gegensatz zum Advertorial ist die AdWords Kampagne eine sichtbare Werbeanzeige, bei der es nicht auf redaktionellen, sondern auf werblichen Content mit thematischer Präzision zum angebotenen Produkt ankommt.

AdWords Tipps

AdWords Marketing zur Ranking-Steigerung in den bezahlten Suchergebnissen:

SEO und redaktionelle Artikel, so zum Beispiel das Advertorial, dienen der Erzeugung organischer Links und dem Aufbau einer guten Linkstruktur für top Ergebnisse im Google Ranking. Mit AdWords Kampagnen lässt sich der Erfolg zielgerichtet steuern und auf eine Strategie setzen, die als günstige und effiziente Werbeform überzeugt.

Was ist AdWords? Wie funkioniert AdWords?

Erfahren Sie in diesem Video die wichtigsten Informationen rund um AdWords.

Google AdWords Kosten

Um hohe Kosten bei Google AdWords zu vermeiden und den besten CPC (cost-per-click) zu erzielen, spielen optimal recherchierte und präzise platzierte Keywords eine übergeordnete Rolle. AdWords Kampagnen werden nicht in der Neukundengewinnung, sondern als Impulsgeber für Interessenten eingesetzt. Um eine gute AdWords Anzeige zu generieren, braucht der Werbetreibende ein klar definiertes Ziel und das Fachwissen zu den Anforderungen seiner Zielgruppe. AdWords kann bei unprofessioneller Kampagnenerstellung hohe CPC erzeugen und die Conversion ausschließen. Mit dem perfekten Timing, dem optimal gewählten Anzeigeort und einer deutlichen Botschaft mit Handlungsaufforderung steigert AdWords Marketing die Bekanntheit und fördert Kaufentscheidungen nachhaltig.

20181203_Was_ist_AdWords_Filmproduktion_Frankfurt

Google Adwords – Online Werbung mit PPC Marketing

Die kleinen Anzeigen mit Text und Bild sowie einem konkreten Link zum Zielprodukt sind Multiplikatoren des Erfolgs. Um mit AdWords zu werben, wird ein entsprechendes Google Konto mit konkreten Einstellungen der einzelnen Kampagnen benötigt. Es handelt sich hierbei um ein Werbemittel, das kostenlos erstellt und pro Klick (CPC) bezahlt wird. Daher ist es von primärer Bedeutung, „kostengünstige“ Keywords zu wählen und die AdWords Anzeige mit einer deutlichen, Aufmerksamkeit erzeugenden Linkbotschaft zu gestalten.