Online Marketing Agentur Frankfurt | Lexikon: Call to Action

Call to Action

Was ist Call to Action? Was heißt Call to Action? Was bedeutet Call to Action?

20181204_Was_ist_Call_to_Action_Filmproduktion_Frankfurt

Call to Action Definition

Call to Action, kurz CTA, bezeichnet die konkrete Handlungsaufforderung innerhalb einer Online Marketing Kampagne. In einem Advertorial sind Handlungsaufforderungen unerwünscht, während diese zum Beispiel in Google AdWords Anzeigen zum „must have“ gehören.

Call to Action auf allen Marketing Kanälen nutzen

Eine Werbekampagne wie Google AdWords oder Ads soll eine Handlung fördern und den User zum Klick animieren. Gleiches soll auch mit verkaufsfördernden Blogbeiträgen oder Produktbeschreibungen erzielt werden. Im Online Marketing, explizit in der Suchmaschinenwerbung spielt ein auffallender CTA Button keine unwichtige Rolle. Die Aufschrift des Buttons steht im direkten Zusammenhang mit der gewünschten Handlung und kann einen Kauf, die Inanspruchnahme einer Dienstleistung, die zeitgebundene Handlung (bei Rabatt-Aktionen) oder zum Beispiel die Bestellung des Newsletters fördern.

Um den gewünschten Effekt zur erzielen, muss die CTA Information sichtbar und auch bei geringer Aufmerksamkeit auffallend platziert werden. Diesbezüglich eignet sich vor allem die Positionierung im Header oder im Footer einer Kampagne. Eine klare und deutliche Handlungsaufforderung im Multichannel Marketing mindert Streuverluste und steigert den Werbeerfolg nachhaltig.

Was ist Call to Action? Wie funktioniert Call to Action?

Eine schnelle Erklärung nicht nur für den Begriff CTA, sondern auch was CTAs nutzen!

Die Steigerung der Klickrate: Handlungsaufforderung optimiert das Ergebnis!

Eine subtile Aufforderung erweist sich als zielführende Strategie. Lediglich bei Rabatt-Aktionen oder zeitlich begrenzten Angeboten ist das Wörtchen „jetzt“ wirklich angebracht. Die Aufmerksamkeit des Nutzers erhöht sich mit seriösen Formulierungen und führt dazu, dass der Klick fast beiläufig und ohne lange Überlegung vorgenommen wird. CTA fungiert als Impulsgeber, der bereits getroffene Entscheidungen manifestiert und sich damit positiv auf die Conversion Rate auswirkt.

Hochwertige Call to Action Botschaften „bevormunden“ den Kunden nicht und erzeugen keinen Zwang. Auch wenn die Handlungsaufforderung deutlich ist, muss sie dem potenziellen Kunden das Gefühl einer selbstständig getroffenen Entscheidung vermitteln. Auf subtile Art kann ein CTA auch im Advertorial eingebaut werden. Von einer „jetzt kaufen“ Botschaft ist zugunsten des redaktionellen Charakters dieser Artikel aber dringend abgeraten.