Online Marketing Agentur Frankfurt | Lexikon: Return on Investment (ROI)

Return on Investment (ROI)

Return on Investment (ROI) Online Marketing Lexikon

Was ist ein Return on Investment? Was heißt ROI? Was bedeutet Return on Investment?

20190225_Return_of_Investment_ROI_Filmproduktion_Frankfurt

Return on Investment (ROI) Definition

Return on Investment, kurz ROI, bildet die prozentuale Relation zwischen der Investition und dem Gewinn ab. Kurz beschrieben: der ROI zeigt auf, ob sich ein Investment lohnt und wie hoch die mögliche Gewinnspanne ist. Als Grundkennzahl im Rechnungswesen, aber auch im Online Marketing, explizit bei AdWords Kampagnen und Ads Werbung, spielt die Kenngröße Return of Investment eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Ein guter Wert steht für die Rentabilität der Investition. Ein niedriger Wert gibt einen Anhaltspunkt zum Überdenken. Neben der vor einer Investition getätigten Berechnung auf Basis der Wahrscheinlichkeit, findet die Prozentrechnung zum ROI in der Überprüfung der Gewinnziele Verwendung. Hier werden zwei Finanzkennziffern benötigt und mit Hilfe einer Formel geprüft. Der kalkulierte Kapitaleinsatz schließt Fehlinvestitionen aus und ist eine Basis für steigende Unternehmensgewinne.

Ziele setzen!

Ein positiver ROI ist die Zielsetzung jedes Unternehmens, das in Werbung investiert und Wareneinsätze bringt, neue Kunden gewinnt und durch den Umsatz kurzum mehr Gewinn erwirtschaftet als es Kapital eingesetzt hat.

Was ist der ROI? Wie funktioniert der ROI im Marketing?

Was der ROI mit einem Spielautomaten zu tun hat.

Ein positiver ROI – das Verhältnis zwischen Umsatzrendite und Kapitalumschlag

Unternehmen mit einem hohen Return of Investment sind erfolgreich. Um den ROI zu steigern, hilft das Targeting für die optimale Zielgruppenansprache und als Basis für Kampagnen mit Erfolgsoptimierung. Der Return of Investment Wert steht primär für die Zahl, die den wirklichen Gewinn nach Abzug aller Ausgaben aufzeigt und somit Auskunft über die wirtschaftliche Effizienz gibt. Nach Berechnung der Umsatzrendite, für die ein Abzug der unternehmerischen Selbstkosten vom Umsatz erfolgt, wird folgende Formel für den ROI angewandt:

ROI = Umsatzrendite x Kapitalumschlag

20190225_Return_of_Investment_ROI_Gewinn_Filmproduktion_Frankfurt

  Steigern Sie Ihren ROI

Der ROI vereinfacht zukünftige Investments. Im Performance Marketing soll er kurzfristig, im Branding hingegen langfristig sein. Daher spielt der Return of Investment in der Markenbildung auch keine wirklich wichtige Rolle und kann vernachlässigt werden. Anders verhält es sich in der Gewinnermittlung im Prozentsatz. Die Rentabilität aller Werbeausgaben lässt sich durch den ROI ermitteln, da ihnen die durch Werbekampagnen erzielten Unternehmensgewinne gegenübergestellt werden. Ob eine Kampagne erfolgreich ist, lässt sich nur in Präzision abbilden, wenn sämtliche Investitionen abgezogen und der Reingewinn errechnet wird.

Durch den Return of Investment Wert wird die Effizienz eines Unternehmens berechenbar. Durch Controlling können Unternehmen alle Kerngrößen ermitteln und diese im Anschluss mit der Formel berechnen.

Nur einen Klick entfernt.

Jetzt mit unseren Experten sprechen.