Haare freistellen & Freistellenwerkzeug | Photoshop Tutorial

Hallo lieber Leser,

herzlich Willkommen beim neuen Tutorial der muthmedia film school.
Heute lernst du wie du Haare Freistellen kannst und professionell die Freistellwerkzeuge einsetzt – auch ideal für Anfänger. Normann erklärt dir hier jeden Schritt sehr detailliert und verständlich, was dich schnell zu deinem Ziel führen sollte. Normales Freistellen beherrschen viele, man fühlt sich sicher mit scharfen durchgängigen Kanten, die man im Prinzip nur noch nachfahren muss wie mit einer Schere. Doch geht es den Bildern an die Haare verzweifeln die meisten an unschönen Ergebnissen und viel zu langer Arbeit. Normann zeigt Dir in diesem Tutorial, wie du Haare in einem Bild jetzt noch einfacher und vor allem sauberer freistellen kannst.

  • Zuerst wählt er die Haare via „automatischer Auswahlwerkzeuge“ aus.
  • Dann nimmt er einige Einstellungen an der Auswahlkante vor, die er dir erklärt, sodass du es auf dein Bild anwenden kannst.
  • Nun dupliziert er nur noch die Auswahl und ersetzt den Hintergrund.

In diesem Tutorial lernst du unter Anderem das  Schnellauswahlwerkzeug kennen und lernst wie du ausgewählte Kanten verbesserst.

Die Prozedur lässt sich in zwei Schritte einteilen:


Schritt 1: Haare auswählen
Du erstellst eine Kopie der ebene und schnappst dir dann das Schnellauswahlwerkzeug über die Werkzeugleiste. Mit gedrückter linker Maustatse wählst du dann einen Bereich aus und er erstellt dir  auf dem Hintergrund basierend eine Auswahl.

Schritt 2: Kante verbessern
Am oberen Bildschirmrand findest du einen Button auf dem Kante verbessern steht, auf dem sich nun öffnenden Fenster kannst du nun die Einstellung verfeinern. Hierbei ist die Einstellung „Radius“ sehr wichtig, denn hier werden eventuelle ungewollte Hintergrundelemente ausgedünnt. Danach die Kanten ein wenig abrunden um alles etwas natürlicher wirken zu lassen.
Nun bei bestehender Auswahl eine neue Maske erstellen. Im video werden jetzt noch weitere kleine Schritte gezeigt wie du dein Bild noch ganz fein verbessern kannst.

Schalte auch das nächste Mal wieder ein, wenn es wieder heißt: Professionelle Tutorials rund um das Thema Filmproduktion.

LG, dein muthmedia-Team!