Erklärvideo YouTube

Mit der richtigen Technik erreicht Ihr Erklärvideo auf YouTube eine riesige Zielgruppe.

YouTube ist die Videoplattform, die zielgruppenübergreifend am häufigsten genutzt wird. Allein aus diesem Grund sollte Ihr Erklärvideo auf YouTube veröffentlicht und Interessenten in einer großen Reichwerte zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie sich allein auf Ihre Website berufen, erzielen Sie Streuverluste und verschenken wertvolles Potenzial. Besser ist es, wenn Ihr Erklärvideo bei YouTube steht und von Ihrer Homepage und aus anderen Social Media Kanälen verlinkt wird.

Ein Erklärvideo können Sie im Gegensatz zu einer Werbeanzeige bei YouTube kostenlos veröffentlichen. Das heißt, dass Sie ganz ohne finanziellen Einsatz neue Kunden gewinnen und Ihr Unternehmen ins Blickfeld bringen können. Ein weiterer Vorteil der Vermarktung von Erklärvideos auf YouTube ist die Tatsache, dass sich ein häufig angesehenes Video positiv auf Ihr Suchmaschinenranking bei Google & Co. auswirkt. Die Veröffentlichung geht schnell und benötigt nur einen Kanal, den Sie vorher unter Ihrem Namen oder unter dem Firmennamen anlegen und mit wichtigen Grundinformationen füllen.

Weitere Infos:
» Blogartikel: 7 Tipps für mehr YouTube-Abonnenten

Wie lässt sich ein Erklärvideo auf YouTube veröffentlichen?

Das Konzept YouTube ist einfach. Wie bereits angesprochen, benötigen Sie einen eigenen YouTube Kanal. Diesen legen Sie an und richten ihn so aus, dass er anhand der Bezeichnung (Keyword) von Ihrer Zielgruppe gefunden wird. Sind Sie beispielsweise eine Filmproduktion aus Frankfurt, sollte genau dieses Keyword auf Ihrem Kanal zu finden sein.

Ihr Erklärvideo können Sie nun bei YouTube hochladen und mit den richtigen Suchbegriffen in den Metatags sichtbar machen. Praxiserprobt und erfolgsfördernd sind Links, die von Ihrer Website, von externen Vertriebsplattformen und von Ihren Social Media Accounts zu YouTube führen. Je stärker Sie die von Ihnen genutzten Medien untereinander vernetzen, umso häufiger wird Ihr Erklärvideo bei YouTube geschaut und umso bekannter wird Ihr Produkt.

Wenn Sie Fragen zur Veröffentlichung haben, helfen wir Ihnen auch gerne individuell weiter.

Erklärvideo Youtube

Bringt ein Erklärvideo bei YouTube Vorteile?

Ja. Denn wie bereits angesprochen, ist YouTube der am häufigsten genutzte Videokanal. Menschen aller Altersgruppen suchen direkt über YouTube oder bei Google, von wo aus sie zum Erklärvideo bei YouTube gelangen. Ein Fehler wäre es, auf eine Veröffentlichung zu verzichten und damit wertvolle Ressourcen brach liegen zu lassen. Erklärvideos sprechen zahlreiche Menschen an, sind zielgruppenübergreifend und branchenübergreifend gestaltet. Da sie nur 120 Sekunden dauern, sind sie auch bei geringer Aufmerksamkeit leicht zu verstehen.

Damit Ihr Erklärvideo bei YouTube ein viraler Hit wird und Ihnen Erfolg bringt, sollten Sie den besten Stil im Bezug zu Ihrer Botschaft wählen. In vielen Fällen sind emotionale, mit einem Protagonisten produzierte Erklärvideos die beste Wahl. Alternativ können Sie zum Whiteboard Stil oder zu animierten Grafiken greifen.

Im Endeffekt kommt es darauf an, dass Ihr Erklärvideo wirklich erklärt und ein komplexes Thema vereinfacht. Ist das der Fall, sind die Vorteile bei YouTube sicher und wirken sich auf Ihre Suchmaschinenplatzierung, auf die Gewinnung neuer Kunden und auf Ihre Sichtbarkeit im Web aus.

Welche Kanäle außer YouTube eignen sich für die Präsentation von Erklärvideos?

Sie können jeden Kanal für Videopräsentationen nutzen. Wichtig ist, dass Sie dort präsent sind, wo Ihre Zielgruppe nach Informationen sucht. Hier ist und bleibt YouTube der konkurrenzlose Marktführer. Optional können Sie Erklärvideos auch bei Facebook oder Instagram veröffentlichen. Doch die Nachfrage nach Beschreibungen und Erläuterungen ist in diesen sozialen Netzwerken geringer, als es bei YouTube der Fall ist.

Prinzipiell sollten Sie die ganze Bandbreite an Möglichkeiten nutzen und die Kanäle untereinander verlinken. Auch von Ihrer Website aus sollte ein Link zum Erklärvideo bei YouTube, zu Ihrem Facebook Account und zu anderen Kanälen führen. Je besser Sie sich intern vernetzen, umso höher steigen Sie in der Platzierung bei Google und den anderen Suchmaschinen. Ein organischer Linkaufbau ist der beste Booster für Ihre Website und damit der beste Multiplikator, wenn es um Ihren Absatz geht. Ein Erklärvideo bei YouTube hilft dabei.