Erklärvideo für Software

Erklärvideo für Software

Software durch Erklärvideos leicht gemacht!

Ein Erklärvideo für Software ist für den Anwender und potenziellen Käufer eine große Unterstützung. Die Funktionen der Software lassen sich auf Basis eines Screencasts verständlich erklären. Dabei handelt es sich um die Präsentation von Inhalten der Computersoftware. Bei der Erstellung eines Erklärvideos für Software blenden Sie den Bildschirm des Computers in den Film ein. Mithilfe von Audiokommentaren ist es möglich, die jeweiligen Abläufe zu erklären. So können Sie Kunden und Interessenten über Funktionen der Software informieren. Alternativ haben Benutzer der Software die Möglichkeit, sich nach dem Kauf einzelne Funktionen im Video erklären zu lassen.

Wichtige Informationen vor dem Kauf der Software

Vor dem Kauf einer Software haben Kunden häufig das Problem, dass sie sich über die einzelnen Funktionen nicht detailliert informieren können. Zwar gibt es Testversionen und Screenshots. Doch für die Erläuterung komplexer Funktionen ist dies nicht ausreichend. Im Erklärvideo ist es möglich, die vielfältigen Funktionen einer Software anhand von Beispielen darzustellen. Dies ist für potenzielle Käufer und für Nutzer der Software gleichermaßen von Vorteil.

Wie kann ich ein Erklärvideo für Software übersichtlich aufbauen?

Wenn Sie ein Erklärvideo für die Funktionen einer Software erstellen möchten, sollten Sie sich auf einen einzigen Arbeitsschritt oder einen Arbeitsablauf beschränken. Daraus folgt, dass Sie bei umfangreichen Produkten mehrere Erklärvideos erstellen. Dies hat für den potenziellen Kunden und für den Nutzer erhebliche Vorteile. Geben Sie im Titel des Erklärvideos an, welche Funktion Sie beschreiben. Der Nutzer kann gezielt nach den Informationen suchen. Er braucht sich keine Inhalte anzuschauen, die er schon kennt oder die er gar nicht benötigt. Darüber hinaus ist es möglich, die Erklärvideos kurz und übersichtlich zu präsentieren.

Für welche Softwarearten eignen sich Erklärvideos?

Der Erklärfilm ist für Software mit komplexen Funktionen besonders geeignet. Die klassischen Bedienungsanleitungen versagen in diesen Bereichen häufig, weil der Bezug zur Praxis fehlt. Im Erklärvideo für Software haben Sie die Möglichkeit, die Anordnung von Menüs und Menüpunkten direkt in der Praxis zu zeigen. Klicken Sie sich durch die Menüs, um dem Betrachter die Funktionsweise der Software nahezubringen. Zeigen Sie, wie eine Bearbeitung von Bildern oder Dokumenten zu realisieren ist.

Komplexe Softwareprodukte im Detail erklären

Besonders wichtig sind Erklärvideos für Softwareprodukte, mit denen Sie Datenbanken oder Tabellen erstellen. Der Nutzer muss die vielfältigen Funktionen erlernen. Dies gelingt in der anschaulichen Praxis am besten. Das Erklärvideo bringt einen weiteren Vorteil mit: Sie stellen es zum Abruf für jeden Interessierten bereit. Wenn eine Funktion sehr komplex ist, kann die mehrmalige Erklärung ein sehr gutes Verständnis liefern. Achten Sie bei der Erstellung der Software auf Verständlichkeit. Erklären Sie auch kleinste Details. Nur dann ist das Erklärvideo für den Benutzer wirklich hilfreich.

Wo kann ich das Erklärvideo präsentieren?

Hilfreich ist die Veröffentlichung im Internet. Hier platzieren Sie das Erklärvideo in dem Bereich, in dem Sie die Softwareprodukte anbieten. Alternativ nutzen Sie die sozialen Netzwerke. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren Erklärfilm einer großen Gemeinschaft zu präsentieren und das Teilen zu erlauben. Der zufriedene Nutzer gibt es an eine andere Person weiter, wodurch Sie von einer großen Reichweite profitieren können. Gleichermaßen machen Sie für Ihr Produkt Werbung. Facebook und YouTube sind soziale Netzwerke, die sich für die Präsentation eines Erklärvideos sehr gut eignen.