Erklärvideo drehen

Erklärvideo drehen

Der Erklärvideo Anbieter kann auf vielseitige Art und Weise Ihr Erklärvideo drehen.

Wenn Sie ein Erklärvideo drehen, handelt es sich um einen Kurzfilm von maximal 120 Sekunden. Dennoch unterscheiden sich die einzelnen Prozesse beim Realfilm nicht wirklich von einem klassischen Filmdreh. Anders verhält es sich, wenn Sie eine Animation oder die Legetechnik wählen. Hier findet kein Filmdreh statt, da Ihr Erklärvideo von Experten am Computer erstellt wird.  

Ob Real oder Animation: In jedem Fall benötigen Sie eine Story für Ihr Erklärvideo. Das Drehbuch gibt dem Entwicklerteam die Richtung vor und beinhaltet alle Projektphasen, die aufeinander aufbauen und letztendlich zur Lösung für den Zuschauer führen. Ein gutes Storyboard ist beim Erklärvideo drehen von essenzieller Bedeutung. Denn nur wenn sich der Zuschauer angesprochen und emotional berührt fühlt, wird er das Video bis zum Ende und somit bis zur Lösung schauen.  

Ob Sie einen Realfilm drehen oder sich für ein animiertes Erklärvideo entscheiden, steht Ihnen völlig frei. Hier können Sie sich anhand des erklärungsbedürftigen Produkts und dessen Komplexität entscheiden und überlegen, ob realistische Situationsfilme, einfache Legetrick-Erklärfilme oder am PC erzeugte Animationen für mehr Transparenz sorgen. Eine professionelle Filmproduktion oder Erklärvideo Agentur steht Ihnen bei der Entscheidung beratend zur Seite.

Warum braucht ein Erklärvideo ein Drehbuch?

Das Drehbuch ist die Basis aller Erklärvideos. In seinem Aufbau unterscheidet es sich anhand des Stils, in dem Sie Ihr Erklärvideo erstellen lassen möchten. Bei Realfilmen und Animationen spielt die Story eine übergeordnete Rolle. Der Aufbau mit Erzeugung eines Spannungsbogens ist essenziell für den Erfolg des Videos und damit für Ihren Erfolg, durch ein Erklärvideo Ihre Botschaft reichweitenstark zu verbreiten. Für den Entwickler und Filmer ist das Drehbuch ein wichtiges Handwerkzeug und die Richtlinie, der er vom ersten Ton des Intros an folgt.  

Auch wenn Erklärvideos maximal 120 Sekunden lang sind, ist das Konzept für die Aufnahme und Postbearbeitung essenziell. Versuchen Sie nicht, ohne ein entsprechendes Drehbuch und Erfahrung ein Erklärvideo zu drehen. Ohne Struktur bewirkt das Video das Gegenteil Ihres Vorhabens und führt meist dazu, dass sich ein Thema statt transparenter, noch komplexer wird. 

Welche Vorteile bringt ein Erklärvideo Realfilm?

Animation? Legetrick-Erklärvideo? Realfilm? Durch die Vielfalt der Arten bei Erklärvideos haben Sie die Wahl, sich für Ihren favorisierten Stil zu entscheiden. Realfilme sind in puncto Emotionserzeugung eine sehr gute Wahl, aber auch deutlich kostenintensiver als ein am Computer erzeugter Erklärfilm. Durch einen menschlichen Darsteller lässt sich das Problem am besten präsentieren und zum Gefühl des Zuschauers führen, dass er genau diese Situation kennt. Ein Realfilm spiegelt eine alltägliche Situation wider und sorgt dafür, dass sich der Zuschauer im Protagonisten wiedererkennt. Wenn dieser Effekt gewünscht und für eine plausible Erklärung am besten ist, sollten Sie den Stil bevorzugen und ein reales Erklärvideo drehen. 

Weitere Infos:
» Blogartikel: Erklärvideo: Vorteile und Produktion

Wie sind die Prozesse beim Erklärvideo drehen?

Prinzipiell folgen alle Erklärvideos einem identischen Konzept. Auch wenn es durch die verschiedenen Stile unterschiedliche Herausforderungen gibt, sind vier Prozesse immer gleich. Für Ihren Kurzfilm benötigen Sie ein Drehbuch, in dem die Story mit allen Einzelheiten aufgezeichnet wurde. Das Erklärvideo selbst setzt sich aus drei Phasen zusammen. In 60 bis 120 Sekunden werden die Problemstellung, der Weg zur Problemlösung und die eigentliche Lösung präsentiert. Ein kurzes und bündiges, aber zur Handlung aufforderndes Ende schließt den Erklärfilm ab und sollte so formuliert sein, dass der Zuschauer nach Ihrer bewegt bebilderten Erklärung weiß, warum Ihre Lösung ideal ist.  

Wenn Sie sich für Realfilme entscheiden, kann die Produktion einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen als die Erstellung einer Animation am Computer. Ihre Botschaft muss von der ersten Sekunde an deutlich angesprochen und mit einem sich aufbauenden Spannungsbogen zum Erklärvideo-Ende, also zur Lösung geführt werden. 

Summary
Erklärvideo Drehen
Article Name
Erklärvideo Drehen
Description
Ein Erklärvideo drehen: Das müssen Sie zu Erklärfilmen als Realfilm wissen!
Author
Publisher Name
muthmedia GmbH
Publisher Logo