Erklärvideo Werbung

Erklärvideo Werbung für PlakatHunter

Erklärvideos eignen sich aufgrund der audiovisuellen Tools hervorragend für die Werbung eines Produkts. Mithilfe eines guten Erklärvideos können komplizierte oder umfangreiche Produkte und Services auf eine verständliche und anschauliche Weise präsentiert werden. Zudem berühren uns bewegte Bilder stärker als ein geschriebener Text, da sie auf eine lustige oder charmante Art und Weise unsere Aufmerksamkeit gewinnen.

Gerade animierte Videos sind aufgrund ihrer unterhaltsamen Umsetzung beim Konsumenten besonders beliebt.

Unabhängig von der Größe des Unternehmens werden Erklärvideos oft für Marketingzwecke eingesetzt. Ziel ist es, in einer möglichst kurzen Zeit den Kunden nicht nur für das geworbene Produkt zu begeistern, sondern auch relevante Informationen zielgruppengerecht zu erklären. Das schafft man unter anderem am besten mit vielseitigen Illustrationen, einem ansprechenden Sprachtext sowie einem spannenden Storytelling.

Die Werbung ist gelungen, sobald die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden in kürzester Zeit gewonnen ist. Die spielerische Darstellung, gepackt in wenige Minuten, weckt anschließend das Interesse der Zuschauenden. Idealerweise folgen diese dann ihrem Kaufanreiz und erwerben das beworbene Produkt.

Was sind die wichtigsten Merkmale eines Erklärvideo Werbefilms?

Damit die Werbung in Form eines Erklärvideos gelingt, ist es wichtig, entscheidende Faktoren bei der Videoproduktion zu beachten.

Zunächst sollte die Länge von maximal zwei Minuten nicht überschritten werden. Da ein Erklärvideo in erster Linie die Aufmerksamkeit des Zuschauers sichern und auch halten will, sollte der Sachverhalt möglichst kurz und simpel gehalten und schnell auf den Punkt gebracht werden. Alle relevanten Informationen rund um das Produkt sowie potenzielle Fragen der Zuschauer sollten in Form von kurzen, ansprechenden Darstellungen aufgeführt werden.

Ein Erklärvideo zeichnet sich außerdem nicht nur durch seine Länge aus, sondern auch durch die besonderen Stilmöglichkeiten im Vergleich zu anderen Werbefilmen. Natürlich gibt es bei Erklärvideos unterschiedliche Stilrichtungen. Sie richten sich in der Regel nach der gewünschten Zielgruppe. Trotzdem zeichnet sich heraus, dass gerade die Animation und der Cartoon-Stil die häufigste Verwendung finden.

Verschiedene Handlungen und Emotionen lassen sich mithilfe der Animation leichter nachvollziehen. Für die Werbung ist dieser Stil auch deshalb nützlich, da komplexe Inhalte unterhaltsam und attraktiv verkauft werden können.

Ein weiterer Indikator für eine gelungene Erklärvideo-Werbung ist ein geschicktes Storytelling. Dazu zählt ein klares Konzept, ein überzeugender Spannungsverlauf sowie eine ansprechende Erzählweise. Gut durchdachte filmische Details kommen beim Kunden sehr gut an. Wichtig ist: die Botschaft des Werbefilms muss nachvollziehbar sein!

Damit ein Erklärvideo als Werbung erfolgreich ist, ist ein verständlicher und einfach gehaltener Sprachtext das A und O! Nur wenn der Zuschauer dem Gesagten gut folgen kann, kann sein Interesse konstant gehalten werden. Reduzieren Sie komplizierte Sachverhalte auf das Wesentliche und erklären Sie Ihren Kunden anhand von gut gewählten Beispielen wie Ihr Produkt funktioniert. So schaffen Sie es, dass die Werbung Ihres Produkts effizient vermittelt wird.

Weitere Infos:

» Blogartikel: Wie ist ein Erklärvideo aufgebaut?

Erklärvideo für Fujifilm SmartPrint Werbung

Weitere Infos:
» Blogartikel: Erklärvideo vs. Text: Warum Videos Gewinnen

In welchen Bereichen ist Werbung als Erklärvideo hilfreich?

Grundsätzlich können Erklärvideos in allen Branchen als Werbung veröffentlicht werden. Dazu zählen Bereiche, die primär darauf abzielen neueste Funktionen und Tools auf verständliche und nachvollziehbare Weise zu erklären, aber auch Produktneuheiten von Firmen, die anhand einer spielerischen Darstellung die Aufmerksamkeit der Zuschauer erlangen wollen.

Im oberen Filmbeispiel wird ein neues Produkt, hier, die kostenlose Smart-Print-App von Fujifilm beworben. Die Variante des Erklärvideos ist in diesem Fall ideal, da mithilfe der Animation wichtige Abläufe und Funktionen auf eine ansprechende Weise übermittelt werden.

Mit attraktiven Farben, verständlichen und einfach gehaltenen Videosequenzen werden die wichtigsten Eigenschaften des Produkts veranschaulicht. Der Zuschauer kann dem Erklärvideo nicht nur gut folgen, sondern wird gleichzeitig auf die effektive Darstellung des Produkts aufmerksam.

Wo wird ein Erklärvideo als Werbung veröffentlicht?

Ist das Erklärvideo erst einmal produziert, ist der nächste Schritt der Videoeinsatz und das Branding. Hierzu sollten Sie sich im Vorfeld die Frage stellen, wo das fertige Video eingesetzt werden soll. Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Je nach Zielgruppe unterscheiden sich die Plattformen, die für das Werbevideo in Frage kommen.

Sie können ein Erklärvideo beispielsweise auf Social Media veröffentlichen und das Video dort als Werbung schalten. Zudem besteht die Möglichkeit, die Werbung in die eigene Website einzubinden, um die Aufmerksamkeit des Besuchers aufzufangen somit die Verweildauer anzuheben.

Besonders auf großen Messen und anderen Events werden Erklärvideos gern als Werbung benutzt, da sie das beworbene Produkt am effizientesten verkaufen können. Dafür kann das Video unteranderem auf große Leinwände projiziert werden.