Erklärvideo Forschung

Die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) erläutert in diesem Erklärvideo ein spezielles Fischfang-Verfahren, mit dessen Hilfe Fischer und ihre Familien weiterhin finanzielle Freiheiten genießen können.

Erklärvideo Produktionen zielen grundlegend darauf ab, komplexe Sachverhalte vereinfacht darzustellen. Das funktioniert insofern hervorragend, da Inhalte sowohl visuell, als auch akustisch aufgenommen werden können. Durch die Ansprache mehrerer Sinne verarbeitet das Gehirn die Informationen intensiver, ordnet diese direkt ein und kann selbst konkrete Zahlen und Fakten lange Zeit später erneut abrufen. Aufgrund der hohen Wirksamkeit, bzw. der Lerneffizienz von Erklärvideos werden diese in Lernprozesse verstärkt eingebunden, in Forschungsanstalten und Schulen vermehrt eingesetzt und daher didaktisch aufbereitet.

Erklärvideos in der Forschung einsetzen

Warum ist es sinnvoll, Erklärvideo Produktionen in der Forschung, Wissenschaft oder gar der politischen Bildung einzusetzen? Durch den Videoeinsatz können Sie wesentlich mehr Zahlen und Fakten integrieren, ohne Ihre Zielgruppe zu überfordern. Zeitgleich können Sie mit Metaphern und Vergleichen Ihre neusten Erkenntnisse anschaulich vermitteln und erzielen dadurch, dass Informationen langfristig verinnerlicht werden.

Was ist das besondere von Erklärvideos in der Forschung?

Ein wesentlicher Unterschied von Erklärvideos für die Forschung im Vergleich zu kommerziellen Zwecken ist die Tonalität. Erklärvideos, die etwa zu werbezwecken eingesetzt werden oder Bedienungsanleitungen ersetzen sollen, werden meist humorvoll aufbereitet. Hier wird die Sprache der Zuschauer gewählt, um auf Augenhöhe zu kommunizieren. Somit werden bei Erklärvideos für kommerzielle Zwecke möglichst auf Fachbegriffe, Fremdwörter und Abkürzungen verzichtet und Sachverhalte möglichst einfach wiedergegeben. Erklärvideos für die Forschung können hingegen fachspezifisch aufbereitet werden, da die Zielgruppe über sämtliches Know-How bereits verfügt. Gleichzeitig ist die Aufbereitung der Informationen bei Erklärvideos in der Forschung sachlicher und seriöser.

Obwohl sich die Zielgruppe dieser Erklärvideo Produktionen unterscheiden, verfolgen die Videos dennoch das gleiche Ziel: Sie dienen zur vereinfachten Erklärung von Informationen.

Erklärvideo Forschung

Weitere Infos:
» Blogartikel: Erklärvideos vs. Text: Warum Videos gewinnen

Erklärvideo Ergebnisse aus der Forschung

Wollen Sie auf eine Erklärvideo Produktion zurückgreifen, um Ergebnisse aus der Forschung zu präsentieren? Die Videoproduktion bietet sich insofern an, da Sie Theorie und Praxis miteinander vernetzen können. Wenn Sie eine animierte Erklärvideo Produktion erstellen lassen, können Sie Infografiken und Daten anschaulich und abwechslungsreich aufbereiten lassen und somit Präsentationen und lange Vortragsreihen auflockern. Dadurch sorgen Sie dafür, dass Wissenschaftler, Studierende oder weitere Interessenten Eselsbrücken bauen und Ihre Vorträge mit konkreten Bildern im Kopf verlassen.

Auch Realfilm Produktionen verschaffen Abhilfe. Im Mathematikunterricht an Schulen werden sehr häufig Erklärvideos eingesetzt, um etwa Bereiche der Statistik, Formeln oder Kurvendiskussionen Schritt-für-Schritt zu vermitteln. Aufgrund der hohen Wirkungskraft und des gesteigerten Lerneffekts ist auch an Universitäten der Einsatz von Videomaterialien immer häufiger.

Weitere Infos:
» Blogartikel: Erklärvideo Guide

Forschungsergebnisse anschaulich vermitteln durch Erklärvideos in Präsentationen

Der Erklärvideo Einsatzbereich ist vielseitig. Sie können Ihre Videoproduktion etwa auf Ihrer Homepage, im eLearning, auf wissenschaftlichen Plattformen, auf zahlreichen Social Media Kanälen oder in Präsentationen integrieren. Letzteres eignet sich insofern, da durch die audiovisuelle Präsentation Ihre Daten fesselnd und lebhaft vermittelt werden.

Der Einfluss der Digitalisierung auf das Lernen wirkt sich daher positiv aus, da Sie eine größere Menge an Informationen multimedial aufbereiten und standortunabhängig publizieren können. Somit können Sie Ihr Erklärvideo sowohl in Präsenzveranstaltungen, als auch online wirkungsvoll einsetzen.

Weitere Infos:
» Blogartikel: 5 Einsatzmöglichkeiten für Ihr Erklärvideo