Erklärvideo Preise

Erklärvideo Preise & Erklärvideo Kosten

Wie teuer ist ein Erklärvideo?

Wenn es um Erklärvideo Preise geht, handelt es sich um den Gesamtpreis für die vollständige Erklärvideo Produktion. Die meisten Erklärvideos werden zu Fixpreisen angeboten, in denen alle grundlegenden Leistungen von der Planung, über den Entwurf bis hin zur Fertigstellung enthalten sind. Werden Erklärvideos durch einem etablierten Anbieter produziert, ist Verlass auf eine gute Qualität sowie darauf, dass ein professioneller Drehbuchautor das Drehbuch schreibt und gelernte Illustratoren die Illustrationen in bester Auflösung gestalten – und das bei überschaubaren Erklärvideo Produktionskosten.

Wie viel ein Erklärfilm final kostet, hängt von den jeweiligen Wünschen und Zielen des Kunden ab. Wenn Sie ein Erklärvideo erstellen lassen, handelt es sich in den meisten Fällen um einen zwischen 60 und 120 Sekunden langen Film. Bezüglich der Grafik und Darstellung ergeben sich zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten, da es verschiedene Arten von Erklärvideos gibt.

Wie setzen sich Erklärvideo Preise zusammen?

Wie bereits angesprochen, stehen beim Erklärvideo die Preise im direkten Zusammenhang mit den erbrachten Leistungen. Je höher der Aufwand in der Produktion ist, umso höher sind auch die Kosten für Ihren Kurzfilm.

Doch die Investition lohnt sich. In der heutigen Zeit werden Produkte und Dienstleistungen immer komplexer, woraus sich ein hoher Erklärungsbedarf ergibt. Durch die bildliche Schritt-für-Schritt Darstellung vereinfachen Sie erklärungsbedürftige Produkte und sorgen für das uneingeschränkte Verständnis bei Ihren Kunden.

Wer mit einem geringen Werbebudget arbeiten möchte, kann sich für eine Low Budget Produktion entscheiden. Hier liegen die Erklärvideo Kosten im dreistelligen Bereich. Eine professionelle Videoproduktion in Maximallänge oder eine Premium Erklärvideo Produktion sind aufgrund des höheren Aufwandes teurer. Der Stil, die Laufzeit, die Korrekturschleifen und die Produktionsdauer sowie Extras in Form von Hintergrundmusik oder einem Sprecher beeinflussen die Preise ebenfalls. Ein persönliches Angebot gibt Aufschluss über die Fixkosten, die Ihr gewünschtes Erklärvideo auf die Agenda setzt.

Wie viel ein Erklärvideo kostet, hängt von verschiedenen Faktoren ab, etwa der Länge, dem Aufwand von Animationen oder dem Grafikstil.

Unterscheiden sich die Erklärvideo Preise nach den Arten?

Je höher der Aufwand für die Vorbereitung und Realisierung der Videoproduktion ist, umso höher sind die Preise. Die Entwicklung einer kreativen Story oder hochwertige 3D-Effekte erzeugen beim Erklärvideo Kosten, die bei der Whiteboard-Technik zum Beispiel nicht anfallen. Die Art des Videos beeinflusst die Preisbildung somit direkt und ist daher eine Überlegung, die Sie gerade beim Fokus auf niedrige Erklärvideo Preise anstellen sollten.

Bei Erklärvideos steht die Einfachheit zur Erhöhung der Verständlichkeit erklärungswürdiger Produkte im Fokus. Sie müssen also nicht zwangsläufig einen Hochglanzfilm produzieren lassen, um Ihren Kunden den Aufbau, die Handhabung oder den Nutzen eines Produkts zu erklären. In den letzten Jahren haben sich einfache Videos etabliert und gerade aufgrund der minimalistischen Produktion hohen Anklang bei Zuschauern gefunden. Mit der Auswahl der graphischen Gestaltung entscheiden Sie bereits, welchen Preis Sie für Ihr Erklärvideo einkalkulieren sollten. Eine günstige Filmproduktion kann sich durchaus lohnen und wird Ihre Kunden ohne Kompromisse überzeugen.

Trotzdem sollten Sie die Produktion nicht selbst durchführen, sondern in die Hände einer professionellen Erklärvideo Agentur geben. Denn: Die Qualität des Films wird direkt mit der Qualität Ihres Unternehmens assoziiert. Wenn Sie sich also für einen professionellen Erklärvideo Anbieter entscheiden, ist der Vergleich der Preise, bzw. Kosten, der Grafikstile, der behandelten Themengebiete sowie der Qualität verschiedener etablierter Erklärvideo Anbieter unbedingt ratsam.

Das Erklärvideo im Collagen Stil kombiniert Elemente aus Animation und Realfilm und ist auch für ein geringeres Budget oder niedrigere Erklärvideo Preise optimal.

Welche Schritte und Arbeitsphasen spielen in die Erklärvideo Kosten hinein?

Die Erklärvideo-Produktion ist ein komplexer Prozess, an dem verschiedenste Abteilungen und Spezialisten beteiligt sind. Um die Preiskalkulation wirklich zu verstehen, muss zunächst verstanden werden, welche Arbeitsschritte und -phasen hinter der Erstellung eines Erklärvideos stehen.

Diese verschiedenen Arbeitsphasen (inkl. diverser Feedback-Schleifen) und der damit verbundene Aufwand müssen bei der Kalkulation der Erklärvideo-Kosten stets berücksichtigt werden.

  • Briefing

    In der ersten Phase geht es darum, den Kunden erst einmal kennenzulernen. Wo steht der Kunde? Wo möchte er hin? Welche Hindernisse stehen ihm dabei im Weg und mit welcher Erklärvideo-Art kann er sein Ziel bestmöglich erreichen? In Phase 1 werden Ihre offenen Fragen geklärt und Sie werden umfassend zu Ihren individuellen Chancen und Möglichkeiten beraten.

  • Sprechertext

    Die Erstellung des Sprechertextes ist die nächste Phase der Erklärvideo-Erstellung. Der Text wird auf Basis Ihres Ziels, Ihrer Zielgruppe und Ihrer Wünsche erstellt. Dabei werden die Textvorschläge in mehreren Durchgängen immer weiter optimiert, bis der Text wirklich exakt Ihren Vorstellungen entspricht.

  • Storyboard

    Sind Sie schließlich mit dem Text zufrieden, folgt die Erstellung des Storyboards. Das individuell für Sie angefertigte Storyboard liefert Ihnen erste Eindrücke, wie Charaktere und Szenen im späteren Video einmal aussehen könnten. Auch in dieser Phase wird Ihr Feedback selbstverständlich berücksichtigt und das Storyboard auf Wunsch mehrmals überarbeitet.

  • Voiceover

    Nachdem der ideale Sprecher oder die perfekte Sprecherin für Ihr Erklärvideo gefunden wurde, wird der für Ihr Text eingesprochen.

  • Animation

    Erfahrene Animatoren setzen nun das Storyboard in bewegte Bilder um. Da hier jedes Detail zählt, ist dies einer der zeit- und arbeitsaufwendigsten Teile der Videoproduktion.

  • Sounddesign

    Auch das Sounddesign spielt eine wichtige Rolle. Ihrem Erklärvideo werden Musik und Geräusche hinzugefügt und optimiert, um Ihrem Erklärfilm den letzten Schliff zu verleihen.

Explainer Videos, sprich eine Erklärvideo Produktion auf Englisch, sind im kommen – um auch den internationalen Markt zu erschließen.

Entstehen weitere Erklärvideo Kosten bei der Veröffentlichung?

Diese Frage stellen viele Werbetreibende, die ihre Bekanntheit durch ein Erklärvideo steigern möchten. Ob Sie bei der Veröffentlichung vom Erklärvideo Kosten haben, hängt nicht mit der Produktion zusammen. Auf Plattformen wie YouTube und Facebook können Sie Ihre Videoerklärung ohne Zusatzkosten veröffentlichen. Nutzen Sie hingegen kostenpflichtige Formate wie bezahlte Werbeanzeigen, müssen Sie mit weiteren Kosten rechnen.

Wenn es beim Erklärvideo um die Preise geht, handelt es sich um die Kosten, die im Rahmen der Produktion bis zum Finish entstehen. Ob Sie das Video anschließend in kostenlosen Portalen oder kostenpflichtig veröffentlichen, steht in keinem Zusammenhang mit dem Preis für die Erklärvideo-Produktion.

Tipp: Die am häufigsten besuchten Portale für Videos sind kostenlos und damit eine gute Wahl, wenn Sie Ihr Erklärvideo einer breiten Zielgruppe präsentieren und Mehrkosten durch die Veröffentlichung ausschließen möchten.

Für den Aufbau von Wissen oder zur langfristigen Bindung an Ihr Unternehmen oder Ihre Marke lohnt sich eine Videoproduktion durch einen etablierten Erklärvideo Anbieter.

Zahlt sich ein Erklärvideo aus?

Die Antwort ist kurz und simpel: Ja! Es gibt viele verschiedene Gründe, die dafür sprechen, dass sich ein Erklärvideo auszahlt. Der wichtigste Aspekt ist, dass uns Erklärvideos helfen, fundierte Kaufentscheidungen zu treffen. Unzählige Studien zeigen, wie beliebt Videoinhalte sind und wie sie Ihre Marketingkampagne unterstützen können.

  • 97% der Vermarkter sind sich sicher, dass ein Erklärvideo ihren Nutzern zu einem besseren Verständnis eines Produkts oder einer Dienstleistung verholfen hat.
  • 80% der Kunden treffen ihre Kaufentscheidung, indem sie sich YouTube-Videos über ein Produkt ansehen.
  • 85% der Nutzer sagen, dass sie eher bereit sind, etwas zu kaufen, nachdem sie ein Erklärvideo dazu gesehen haben.

Darüber hinaus heben Erklärvideos die Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung hervor und steigern das Interesse der genau definierten Zielgruppe. Das Erklärvideo bleibt eher in Erinnerung, da es sich auf die fiktive Reise eines Käufers konzentriert, der mit einem Problem kämpft und das Produkt, das von dem Unternehmen vorgestellt wird, als eine Lösung entdeckt. Zwar muss Zeit und Geld in ein Erklärvideo investiert werden, aber die Vorteile überwiegen dem Aufwand.