Erklärvideo Finanzbranche

Erklärvideo Finanzbranche

2D- und 3D-Animation, Realfilm, Whiteboardstil, Comic, Piktogramm, Flat-Stil und Co.: Es gibt viele Arten von Erklärvideos.

Egal ob Sie ein neues Finanzprodukt vorstellen möchten oder gängige Finanzdienstleistungen anbieten: Mit Erklärvideos können Sie neue Kunden gewinnen und Bestandkunden halten. Auch Banken und Finanzdienstleister stellen sich mittlerweile auf Erklär-Prozesse in Videoform um. Mithilfe von professionellen Erklärvideos kann jedes Unternehmen mit jungen und neuen Mitbewerbern mithalten und sich gleichzeitig von der Konkurrenz abheben.

Erklärvideos lassen sich gerade in der Finanzbranche vielseitig einsetzen. Als Kommunikationsmedium zwischen Kunden und Unternehmen sind sie besonders beliebt. Einfacher lassen sich komplizierte Vorgänge und wichtige Firmenelemente nicht erklären.

Erfahren Sie hier, wie Erklärfilme nicht nur die Kundenbindung stärken, sondern auch als Marketing Instrument für das Unternehmen dienen können.

Erklärvideo-Arten für die Finanzbranche

Erklärvideos lassen sich für alle möglichen Zwecke erstellen und vielseitig umsetzen. Je nach Zielgruppe, Botschaft und Intention des Erklärfilms, gibt es verschiedene Stile und Bereiche.

Der wohl am häufigsten verwendete Stil ist die Animation. Auf diese Weise lassen sich schwierige Sachverhalte am besten veranschaulichen. Sie bieten den Zuschauern etwas fürs Auge und sind gleichzeitig sehr informativ. Es erscheinen oft animierte Charaktere oder Sprecher, die mithilfe von bewegten Illustrationen, Statistiken und Grafiken ein bestimmtes Thema erläutern. So kann auf charmante Art ein sonst eher nüchternes Gebiet dargestellt werden.

In der Finanzbranche werden Erklärfilme auch gerne zu Recruiting-Zwecken eingesetzt. Diese müssen nicht immer animiert sein, sondern können als Realfilm gedreht werden. In Realfilmen werden entweder Schauspieler eingesetzt oder, wie es bei einem Recruiting Film üblich ist, die Mitarbeiter des Unternehmens.

Ein durchaus beliebtes Einsatzgebiet von Erklärvideos in der Finanzbranche ist der Imagefilm. Dieser kann Strukturen des Unternehmens veranschaulichen, als Recruiting Film dienen und gleichzeitig das Firmenbild stärken.

Weitere Infos:
» Blogartikel: Die besten Erklärvideo Stile im Überblick

Vorteile von Erklärvideos in der Finanzbranche

Erklärvideos haben nicht nur für den Zuschauer einen großen Mehrwert. Sie bringen unter anderem auch Vorteile für Sie als Unternehmer.

Auch an der Finanzbranche geht die Digitalisierung nicht vorbei. Neue Funktionen, innovative Produkte und digitale Lösungen sind Teil der Entwicklung der heutigen Zeit. Für viele Kunden erscheinen diese Dinge zu komplex und umfangreich sodass sie vorerst Schwierigkeiten haben, sich mit unbekannten Ideen anzufreunden.

Sie als Unternehmen haben in diesen Fällen mithilfe von Erklärvideos die Chance, sich nicht nur von der Konkurrenz abzuheben, sondern auch Kunden für Ihren Service zu begeistern und letztlich für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Denn nur das, was der Kunde versteht, ist er auch bereit zu kaufen.

Erklärvideos können in kürzester Zeit überzeugungsfähig sein. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre Leichtigkeit aus. So schaffen sie es, schwierige Sachverhalte auf eine simple und unterhaltsame Weise zu erklären. Anhand der bildlichen Darstellung kann sich der Zuschauer gut in die Situation hineinversetzen und die Vorgänge besser nachvollziehen als beispielsweise bei Texten, die besonders faktenreich sind.

Weitere Infos:
» Blogartikel: Der große Erklärvideo Guide

Wann sind Erklärvideos in der Finanzbranche hilfreich?

Erklärvideos in der Finanzbranche sind besonders hilfreich, wenn Sie potenzielle Kunden von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung überzeugen möchten. Alt Teil des digitalen Marketings werden sie oft auf der eigenen Website, Youtube oder auf den Social Media Kanälen des Unternehmens veröffentlicht.

Die Form des Erklärfilms ist für die Zuschauer besonders einprägsam. Mit dieser Methode schaffen Sie es, dass Ihr Unternehmen im Gedächtnis bleibt. Ein Erklärvideo muss aber nicht nur als Werbung dienen, sondern kann auch zur Serviceoptimierung beitragen. Als digitaler Kundenservice eignen sich kurze, informative Videos ebenfalls gut. Stärken Sie Ihre Kundenbindung, indem Sie auf ihre offenen Fragen direkt eingehen und Missverständnisse vermeiden.

Auch bei unterschiedlichen Zielgruppen können Erklärvideos gezielt eingesetzt werden. Die Finanzbranche ist breit gefächert und spricht je nach Dienstleistung verschiedene Kunden an. Lassen Sie die Erklärvideos für den jeweiligen Service so gestalten, dass sie genau die richtigen Personen ansprechen. So erreichen Sie genau die Richtigen!