Erklärvideo ohne Sprecher

Ein Erklärvideo ohne Sprecher ist gerade unterwegs eine wirksame Kommunikationsmaßnahme.

Ob als mobile Ansicht in der Bahn oder im Servicebereich – ein Erklärvideo ohne Sprecher oder gar ganz ohne Ton lässt sich hervorragend in den Alltag integrieren. Schließlich ist die Markenkommunikation mit stummen Videos auch nonverbal verständlich. Dadurch, dass auf einen Erklärvideo Sprecher sowie ein Sound Design komplett verzichtet wird, konzentrieren sich Zuschauer noch intensiver auf den Inhalt, der gezeigt wird und werden von der Marke noch tiefer in den Bann gezogen.

Warum ein Erklärvideo ohne Sprecher produzieren lassen?

Wenn ein Unternehmen eine neue Erklärvideo Kampagne plant, sollte es sich im Voraus unbedingt über die Ziele und Einsatzorte im Klaren sein. Im Falle eines Erklärvideos ohne Sprecher kann eine Social Media Plattform wie etwa Facebook sinnvoll sein, da die Videos dort meist ohne Ton abgespielt werden. Schließlich greifen Nutzer häufig unterwegs auf die sozialen Netzwerke zu und schalten das Mobilgerät ohnehin auf stumm. Der mobile Medienkonsum, insbesondere von Videos, hat daher einen großen Einfluss auf die Produktion.

Tipp: Videospezialisten empfehlen Untertitel in Erklärvideos, sodass Inhalte und Botschaften auch wirklich verstanden werden.

Eine hohe Sichtbarkeit Ihres Erklärvideos ohne Sprecher erzielen Sie bei Verkehrsmittelwerbungen. Ob auf Monitoren in Bussen und Bahnen, oder digitalen großflächigen Werbetafeln an Bahnstationen – die kreativen und aufwendig produzierten Filmproduktionen, die hier ohne Ton abgespielt werden, finden bei den Betrachtern großen Anklang.

Was Sie mit einem Erklärvideo ohne Sprecher erreichen können:

  • Bekanntheit steigern
  • Traffic generieren
  • Bewusstsein schaffen
  • Fachpersonal gewinnen

Weitere Infos:
» Blogartikel: Warum Untertitel in Videos sinnvoll sind

Wie erzielt ein Erklärvideo ohne Sprecher noch mehr Wirkung?

Damit ein Erklärvideo ohne Sprecher die erhoffte Wirkung erzielt, sollten Sie neben der Definition Ihrer Ziele selbstverständlich auch die zu erreichende Zielgruppen bestimmen. Wen wollen Sie mit Ihrem Erklärvideo erreichen und wo erreichen Sie diese? Im Falle einer Videoplatzierung an öffentlichen Orten wie etwa an Bahnhöfen, ist die Zielgruppe sehr breit. Hier erreichen Sie eine breite Masse und sollten Ihre Story nicht zu spezifisch ausführen. Nur so stellen Sie sicher, dass auch jeder Betrachter Ihre Inhalte versteht. Erklärvideos ohne Sprecher, bzw. ohne Ton, haben hier einen großen Vorteil, da sprachliche Barrieren überwunden werden. Somit können auch Nicht-Muttersprachler Ihre Informationen aufnehmen.

Auch auf Messen eignet sich das Erklärvideo ohne Sprecher zur virtuellen Erweiterung Ihres Messestandes. Präsentieren Sie einen echten Blickfänger, wecken Sie die Neugierde und unterstützen Sie Ihr Beratungspersonal mit anschaulichen Videoproduktionen und konkret bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen. Ob für das Baugewerbe, die Finanzbranche, die Versicherungsbranche oder gar Forschungs- und Bildungseinrichtungen – mit einer maßgeschneiderten Produktion erreichen Sie Ihre relevante Zielgruppe.

Und wollen Sie später doch einen Sprecher für Erklärvideos integrieren, fügen Videospezialisten Ihre Tonaufnahme auch im Nachgang noch hinzu.

Weitere Vorteile von Erklärvideos ohne Sprecher

Der Vorteil von Erklärvideo Produktionen ist, dass sich Auftraggeber und Illustratoren in der Konzeption, der Aufbereitung und Erzählweise, wie auch bei der Medienauswahl, komplett frei entfalten können. Verzichten Sie auf einen Erklärvideo Sprecher, können Sie Ihren Werbecontent wesentlich flexibler und vielseitiger einsetzen. Schließlich werden Ihre wichtigen Inhalte in jedem Fall verstanden und können jederzeit mit Hintergrundmusik unterlegt werden. Außerdem ist Ihre Videoproduktion, da Sie auf einen professionellen Sprecher verzichten, kosteneffizienter.

Und eines gelingt Ihnen mit einer maßgeschneiderten Erklärvideo Produktion – ob mit oder ohne Sprecher – ganz bestimmt: Das Video erzielt deutlich mehr Aufmerksamkeit als herkömmliche Produktionen, wird intensiver wahr genommen und bleibt somit auch langfristig im Gedächtnis.